Aktuelles aus unserer Gemeinde

Jede Woche neu – aktuelles aus unserer Gemeinde: Themen, Termine, Treffs… Sehen Sie auch unter "Wochenplan".

 

Hier finden Sie die Losung von heute.

 

Tauftermine hier.

Themenreihe Reformation
Hier Infos zu den ver Gottesdiensten.
Themenreihe Reformation Plakat.pdf
PDF-Dokument [28.5 KB]
Informationen zur Gemeindeausflug
Seniorenausflug 2017Flyer.pdf
PDF-Dokument [211.6 KB]

Neues aus der Gemeinde

Mitarbeiterabend

Am Freitag um 19.30 Uhr sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingeladen, die sich in unserer Gemeinde engagieren. Ob im Besuchsdienst, Gottesdienstteam, in der Kinder- und Jugendarbeit, in unseren Angeboten für Erwachsene, im Gemeindedienst, im Kindergarten oder in einem der vielen anderen Angeboten aktiv – alle sind herzlich eingeladen. Nach einer Besinnung unseres neuen Jugendreferenten Sascha Wiebusch wird er sich uns vorstellen. Auch Pia Thieme, unsere neue FSJ, ist dabei. Dann gibt es ein paar interessante Informationen und Neuigkeiten zur Gemeindearbeit und Neuigkeiten von Klugs aus Sansibar. Es besteht auch die Möglichkeit, den neuen Schlüssel fürs Gemeindehaus zu erhalten (das Schloss wird an diesem Tag gewechselt). Nach dem Segen laden wir zum gemütlichen Beisammensein ein. Es wäre schön, wenn möglichst alle dabei sein könnten.

 

Christusfest

Am Dienstag, 31. Oktober feiern wir den Reformationstag in ökumenischer Gemeinschaft. Um 10.00 Uhr laden wir zum ökumenischen Gottesdienst in die Kirche ein. Als Gastprediger kommt Kirchenrat Frank Zeeb zu uns. Pastoralreferentin Christiane Gegenheimer von der katholischen Schwesterngemeinde, Pastor Matthias Hetzner von der Evangelisch-Methodistischen Kirche und Gemeindevorsteher Hartmut Schöpp von der Neuapostolischen Kirche gestalten mit Pfarrer Hans Veit zusammen den liturgischen Rahmen. Dieses Miteinander zeigt, dass wir eine gemeinsame Mitte haben, die uns verbindet: Jesus Christus selbst. Es war nicht das Ziel der Reformatoren, die Kirche zu spalten. Leider hat sich dies anders entwickelt und wir wissen heute, dass da alle beteiligten ihren Anteil hatten. So sehen wir an diesem Tag nicht auf das, was uns trennt, sondern auf das, was uns eint.

Zum ersten Mal ist der Reformationstag ein gesetzlicher Feiertag. Es soll Raum sein, das Reformationsjubiläum zu feiern. Ganz herzlich laden wir Christen aller Konfessionen dazu ein! Lasst uns den feiern, um den es uns allen geht. Und lasst uns ein Zeichen setzen: Das, was uns eint ist stärker, als das, was uns trennt.

 

Abschluss des Reformationsjubiläums: Essen, Trinken, Feiern

Am Reformationstag, 31.10. laden wir um 18.00 Uhr zu einem festlichen Abschluss des Reformationsjahres ein. Es gibt schmackhafte Speisen aus der Zeit Martin Luthers. Unser Gourmet-Team hat sich dazu einiges einfallen lassen. Spezieller Gast ist Pfarrer Dr. Martin Wendte aus Ludwigsburg; er wird zwischen den Gängen Tischreden halten – so wie es zu Luthers Zeiten üblich war. Das Mahl findet im Gemeindehaus statt. Anmeldung möglichst rasch an das Gemeindebüro, damit wir planen können. Wir begrenzen die Teilnehmerzahl auf 75 Personen. Kosten: Spende. Also: Nicht lange zögern, sondern ein Mail an das Evangelische Gemeindebüro (ev.gemeindebuero-knittlingen@gmx.de) senden oder sich telefonisch anmelden (32912).

 

Reifenwechsel für eine gute Sache

Fa. Autoteile SaSch spendet 10% der Einnahmen vom Reifenwechsel an den Förderverein Jugendarbeit in Knittlingen. Ein Wechsel der Reifen von Sommer auf Winterreifen (umstecken) kostet z.B. 20,00 €. Anmeldung ist erwünscht: Ilbay Sariyildiz, Kalkofenstraße 9, 75438 Knittlingen; Mail: autoteile-sasch@web.de / Mobil:  0162-8280393.

 

Konfirmandenfreizeit

Vom 2. bis 5. November fahren die Konfirmanden zusammen mit einem bewährten Mitarbeiter-Team von Home Run nach Egenhausen und verbringen vier erlebnisreiche Tage. Klettern, Bogenschießen und andere Attraktionen stehen auf dem Programm, aber auch Spielabende und viel Zeit zur Gemeinschaft. Inhaltlich beschäftigen wir uns mit der Frage, was Christsein ganz praktisch sein kann.

 

Neues aus dem Kindergarten

Ein ins Alter gekommenes Spielgerät ist defekt und musste gesperrt werden. Wir sind sehr froh und dankbar, dass Stadtverwaltung, Bürgermeister und Gemeinderat eine Ersatzbeschaffung beschlossen haben und ein neues Gerät noch im November aufgebaut werden kann.

Was uns immer wieder beschäftigt, sind die Belegungszahlen. Wir müssen interessierte Eltern und Kinder abweisen, weil Krippe und Tagesstätte komplett gefüllt sind – teilweise bis 2019. Uns fehlen sowohl in der Krippe als auch in den Ü3-Gruppen Plätze. Es tut uns leid, wenn wir da immer wieder Menschen enttäuschen müssen.

 

Vertretung

Vom 02. bis 05.11. ist das Pfarramt wegen der Konfirmandenfreizeit nicht besetzt. Das Gemeindebüro ist zu den üblichen Zeiten geöffnet. Vertretung in dringenden Angelegenheiten hat Pfarrer Walter Ludwig.

 

Mehr Informationen zu den Angeboten finden Sie unter "Gemeindeleben".

Kontakt:

(Bitte auf Bild klicken!)

Christusfest

Am Reformationstag (31. Oktober) feiern wir ein ökumensiches Christusfest. 10.00 Uhr in der Kirche. Infos im Wochenplan.

Luthermahl

Am Reformationstag laden wir vormittags zum Christusfest und abends zum Luthermahl ein. Mehr Infos im "Kirchenfenster".

Neues Angebot für Eltern

Für Eltern mit kleinen Kindern gibt es ein Elterncafé. Infos hier.

Frauenabend

Fr. 13.10.2017

Infos hier