Aktuelles aus unserer Gemeinde

Jede Woche neu – aktuelles aus unserer Gemeinde: Themen, Termine, Treffs… Sehen Sie auch unter "Wochenplan".

 

Hier finden Sie die Losung von heute.

 

Tauftermine hier.

Neues aus der Gemeinde

Gefangen im Alten – befreit zu Neuem

Das kennen wir alle: Es gibt Dinge in unserem Leben, die uns gefangen nehmen. Schlechte Erfahrungen und Verletzung, große Enttäuschungen und feste Traditionen. Diese Erfahrungen sind wichtig – aber sie können auch blockieren. Sie prägen unsere Wahrnehmung und werden manchmal zu „Brillen“, die wie Filter wirken. Wir sehen dann Gegenwart und Zukunft wie durch unklare Fensterscheiben. Am Sonntag wird uns im Gottesdienst eine Provokation Jesu beschäftigen. Jesus behauptet, dass Menschen, die nicht nach vorn schauen, für sein Reich völlig ungeeignet sind. Was er damit meint und wie diese Grundhaltung unser Leben verändern könnte, darum geht es in der Predigt. Herzliche Einladung – ohne Gottesdienst fehlt dem Sonntag was.

 

Breites Gottesdienstprogramm am Sonntag

Für Frühaufsteher bieten wir am Sonntag schon um 9.00 Uhr in der schönen Waldenserkirche in Kleinvillars einen Gottesdienst an, der von Knittlingen aus gestaltet wird. Unser Posaunenchor sorgt für den guten Ton. Getauft wird Konrad Vincon – der Vater ist Mitglied im Posaunenchor. Predigt und Liturgie hält Pfarrer Hans Veit. Um 10.00 Uhr ist in Knittlingen Gottesdienst. Hier singt der Gospelchor. Ein Kind wird ebenfalls getauft. Das Thema ist in beiden Gottesdiensten gleich. Die Liturgie hat Carin Aichele vom Dreiklangteam dankenswerter Weise übernommen (falls der Pfarrer nicht pünktlich da ist). Parallel zum Gemeindegottesdienst findet im Gemeindehaus die Kinderkirche statt.

 

Mit Kindern Bibel lesen

Kinder lieben Geschichten. Sie mit spannenden Geschichten zu verzaubern macht auch uns Spaß. Vorlesen bereitet nicht nur Freude, sondern ist auch wichtig für die Entwicklung des Kindes. Es fördert die Fantasie. Wer auf der Bettkante die richtigen Geschichten auswählt, der hat schon viel gewonnen. Beim Vorlesen zuzuhören, fördert natürlich auch die Konzentration, denn das Kind muss am Ball bleiben, um die Geschichte und ihren Ablauf zu verstehen. Dabei biblische Geschichten zu erzählen, hat einen Mehrwert. Die Kinder lernen Inhalte des christlichen Glaubens kennen. Das Vertrauen in einen Gott, der immer um uns ist, der uns versteht, der uns schützt und segnet tut nicht nur der kindlichen Seele gut. Personen der Bibel helfen, die eigene Identität zu finden.

Herzlich laden wir am Dienstag, 26. März um 19.30 Uhr zu einem Themenabend ins Gemeindehaus ein. Es werden verschiedene Kinderbibeln präsentiert und in Inhalt und pädagogischem Ansatz eingeführt. Wir werfen einen Blick auf biblische Geschichten, die für Kinder besonders geeignet sind. Auch Grundsätzliches zum Vorlesen wird Raum haben. Als Referentin konnten wir Frau Cornelie Ayasse aus Stuttgart gewinnen. Sie ist Pfarrerin und arbeitet in der Württembergischen Bibelgesellschaft.

 

Gemeindemittagessen am 31. März

Am Sonntag, 31. März laden wir nach dem Gottesdienst zum Mittagessen ins Gemeindehaus ein. Mit dabei ist Ehepaar Klug – es ist die letzte Möglichkeit, ihnen vor dem Abflug nach Sansibar zu begegnen. Wer einen Nachtisch beisteuern kann – oder gern in der Küche hilft – bitte in die Liste im Gemeindehaus eintragen oder sich im Gemeindebüro melden.

 

Austräger fürs Kirchenfenster gesucht

Durch Krankheit fallen immer wieder Austräger aus. Ein Bezirk wurde bereits vergeben. In zwei Bezirken suchen wir Aushilfen. Ein ganz kleiner Bezirk im Bereich Uhlandstraße ist zu vergeben. Wer Lust hat, viermal oder fünf Mal im Jahr einen Spaziergang mit dem Verteilen zu verbinden, soll sich bitte im Gemeindebüro oder Pfarramt melden.

 

Besuchsdienst

Am Dienstag, 26. März trifft sich der Besuchsdienst um 17.30 Uhr im Gemeindehaus. Wer Interesse an einer Mitarbeit hat, kann gern mal unverbindlich reinschnuppern. Für Jesus waren Besuche etwas sehr Wichtiges. Voraussetzung: Ein Herz für Menschen und ein wenig Zeit. Jede und jeder bestimmt selbst, wie viele Besuche im Monat übernommen werden. Der Besuchsdienst übermittelt Grüße der Kirchengemeinde und bringt ein Geburtstagsheft und einen Brief ins Haus. Interessierte melden sich im Pfarramt.

 

Schäden an der Kirche

Jeder der letzten starken Stürme hinterließ auf dem Kirchendach Schäden. Schon mehrmals mussten die Dachdecker Dachplatten erneuern. Dieses Mal hatten wir noch mehr Pech. Es regnete so durch ein vom Sturm gerissenes Loch, dass wir einen Wasserschaden zu beklagen haben. Unser Dachdecker prüft nun, ob eine zusätzliche Sicherung durch Klammern sinnvoll (und finanzierbar) ist. Auch die Tür der Kapelle wurde sehr beschädigt. Unser Schreiner kümmert sich um den Schaden.

 

Raum der Stille

Unsere Kapelle im Kirchturm wird sehr gern angenommen. Leider haben auch Jugendliche und junge Erwachsene den Raum für sich als Treff entdeckt. Es wird darin geraucht. Nachdem lange Zeit keine Vorkommnisse mehr waren, nehmen sie in letzter Zeit wieder zu. Wer jemand in der Kapelle antrifft, der den Raum zum Treff oder Rauchen „missbraucht“, darf die Personen gern freundlich ansprechen. Wir wollen die Kapelle weiterhin als Raum der Stille erhalten und pflegen.

 

Tagung der Landessynode

Vom 20. bis 23. März tagt die Landessynode in Stuttgart. Vertretung im Pfarramt hat in dringenden Angelegenheiten Pfarrerin Grefe-Schlüntz in Oberderdingen (07045 560).

 

Frauenabend voll ausgebucht

Wenige Tage nach der Veröffentlichung ist der Frauenabend am 12. April voll ausgebucht. Es können nur noch eine begrenzte Anzahl Anmeldungen auf die Warteliste aufgenommen werden. Wer keinen Platz beim Frauenabend ergattern konnte, kann sich zum ABEND im Kaffeetässle anmelden.

 

Anmeldung zum OASE-ABEND im Kaffeetässle

„Orientierung - Auszeit – Sein dürfen – Entspannung“ oder „Ort der Ruhe - Auftanken - Sich fallen lassen – Erfrischung“ – das sind die Stichworte für einen Oase-Abend im Kaffeetässle. Der „ABEND der Frau im Kaffeetässle“ findet am 4.4.2019 statt. Gemeinsam wollen wir auf Entdeckungsreise gehen und unseren ganz persönlichen und individuellen Oasenplätzen auf die Spur kommen. Lassen Sie sich einladen, neben ganz praktischen Erfahrungen, Verwöhn-Momenten und Austausch, das Herz für Gott zu öffnen und in den Begegnungen mit ihm Ruhe für die Seele und neue Kraft für den Alltag zu finden. Wir freuen uns, dass Sabine Hauber diesen ABEND für uns gestaltet. Imbiss und Getränke ab 19.30 Uhr, Programmbeginn 20.00 Uhr. Bitte melden Sie sich an unter brigitteve@gmx.de (begrenzte Platzzahl).

Mehr Informationen zu den Angeboten finden Sie unter "Gemeindeleben".

Kontakt:

(Bitte auf Bild klicken!)

 Frauenabend

Am Freitag, 12. April findet der nächste Frauenabend statt. Leider sind alle Plätze schon ausgebucht. Alternative: Siehe Wochenplan.

Sonntag ist Gottesdienst

Herzlich willkommen im Gemeindegottesdienst. Infos hier.

Neues aus Sansibar

Hier finden Sie den neuen Freundesbrief von Evelyne Tschner-Klug und Gernoth Klug.

Kirchenfenster

Neue Ausgabe hier.