Aktuelles aus unserer Gemeinde

Jede Woche neu – aktuelles aus unserer Gemeinde: Themen, Termine, Treffs… Sehen Sie auch unter "Wochenplan".

 

Hier finden Sie die Losung von heute.

 

Tauftermine hier.

Neues aus der Gemeinde

Gottesdienst – bunt wie das Leben

Es ist schön, dass sich im Gottesdienst Generationen begegnen. Am nächsten Sonntag sind alle Konfirmanden mit im Gottesdienst – auch deren Eltern sind besonders eingeladen. Drei Familien bringen ihre Kinder zur Taufe. Und ein spannendes Thema wird (hoffentlich) alle ansprechen. Das Dreiklangteam ist nach der langen Sommerpause wieder aktiv und gestaltet den Gottesdienst liturgisch und musikalisch mit frischen Liedern. Herzlich willkommen!

 

Noch viele Plätze frei: „Im Land der Gottlosen“ – ein Theaterstück mit Tiefgang

Am Sonntag, 30. September laden wir um 17.00 Uhr zu einem bewegenden Theaterstück in die St. Leonhardskirche ein. Es handelt von dem engagierten Christen Helmuth James von Moltke, der aus Gewissensgründen wie Dietrich Bonhoeffer in den Widerstand gegen das Naziregime ging. Diese Aufführung benutzt ausschließlich Originaldokumente: Auszüge aus dem Tagebuch aus der Haft 1944/45, Briefe an Freya von Moltke aus der Haft, einen Brief von Freya von Moltke an Helmuth James von Moltke.

Helmuth James von Moltke war führender Kopf des „Kreisauer Kreises“, einer Widerstandsgruppe, die sich vor allem der Entwicklung von Zukunftsperspektiven für ein Deutschland nach dem Ende des Faschismus widmete. In der Haft vertiefte Moltke seine Beziehung zum Christentum. Die Aufführung ist somit auch Dokument eines theologisch fundierten unbeugsamen geistigen Widerstands gegen die Unmenschlichkeit.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten gibt es im Faust-Museum, in der NEUEN Post und im Gemeindebüro (und an der Abendkasse): 12 €; Schüler und Nichtverdiener 8 €; für Schulklassen und Jugendgruppen gibt es Sonderkonditionen ab 15 Schüler 5,-€).

 

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Am Donnerstag, 20.09. berichtet Gerd Schwenger mit Bildern von seinen Erfahrungen und Begegnungen auf dem Jakobsweg. Beginn ist um 19.30 Uhr im Kaffeetässle. Eine Anmeldung ist nicht nötig – einfach reinschauen.

 

Zum Vormerken und Vorbereiten: Schrottsammlung

Der  Förderverein Jugendarbeit und Home Run e.V. suchen nach vielen Möglichkeiten, um die Personalkosten für ihre beiden Hauptamtlichen aufzubringen. Beide Vereine leben von Spenden und eigenen Finanzierungsaktionen. Wir wollen nun versuchen, durch eine Schrottsammlung die Kassen zu füllen. Am Samstag, 20. Oktober fahren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Jugend- und Gemeindearbeit durch Knittlingen und sammeln  Schrott. Besonders wertvoll sind Edelmetalle (z.B. Kupferkabel, Aluminium… - alles Metall, das auf den Magneten nicht reagieren). Aber auch allen anderen Schrott nehmen wir gern mit. Also rechtzeitig ausmisten! Wir freuen uns auch über Helfer und Fahrzeuge zum Sammeln. Einfach im Pfarramt melden.

 

Vertretungsdienste in Ölbronn-Kleinvillars

Am Sonntag wurde Pfarrer Jürgen Götze verabschiedet. Die Pfarrstelle in Ölbronn-Kleinvillars ist nun vakant. Pfarrer Veit wurde mit der Vakanzvertretung beauftragt. Er übernimmt die Konfirmandenarbeit (schon seit Juni dieses Jahres). Er begleitet den Kirchengemeinderat, ist mit dem Vorsitzenden zusammen für die Geschäftsführung zuständig, steht für Seelsorgegespräche bereit und leitet zusammen mit dem KGR in der Vakanzzeit die Geschicke der Gemeinde. Beerdigungen werden von den Pfarrerinnen und Pfarrern des Distrikts übernommen. Diese neuen Aufgaben müssen natürlich zusätzlich zu den Aufgaben in Knittlingen bewältigt werden.

 

Mehr Informationen zu den Angeboten finden Sie unter "Gemeindeleben".

Kontakt:

(Bitte auf Bild klicken!)

Schrottsammlung

Samstag, 20.10.: Wir sammlen Schrott zugunsten der Jugendarbeit. Infos hier.

Frauenabend

Hier finden Infos zum Frauenabend am 12.10. - bitte rasch anmelden.

Konfis backen Brot

Hier Infos zur Aktion der Konfirmanden.

Gebetsschule

Im offenen Bibelgesprächskreis starten wir mit einem neuen biblischen Buch. Wir betrachten zusammen die Psalmen. Infos hier.