Wir sind eine Mit-Mach-Gemeinde

Sie wollen sich in unserer Gemeinde einbringen? Herzlich willkommen!

 

Wenn Sie schon wissen, in welchem Bereich Sie sich gern einbringen wollen, wenden Sie sich an die angegebene Kontaktperson.

 

Wenn Sie das Gespräch über die vielen Möglichkeiten der Mitarbeit suchen, wenden Sie sich bitte an einen der Kirchengemeinderäte (siehe „Kontakt“) oder an Pfarrer Hans Veit (Kontakt mit Pfarrer Hans Veit).

FSJ



Du machst bald dein Abitur und weißt noch nicht, wie es danach weitergehen soll? Du möchtest zwischen Schule und Studium etwas ganz anderes tun?

 

Dann ist vielleicht ein

Freiwilliges Soziales Jahr

für dich genau das richtige!

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein Freiwilligendienst für junge Menschen. Ein FSJ bietet Zeit zur persönlichen Entwicklung und Berufsorientierung sowie Gelegenheit zu sozialem Engagement.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Knittlingen bietet seit September 2013 eine FSJ-Stelle an. Wenn du Lust an einem ganz bunten Arbeitsfeld hast, Neues ausprobieren möchtest und gern unter Menschen bist, dann solltest du dich bei uns bewerben. Zu deinen Aufgaben gehört die Mitarbeit im Kindergarten (z.B. Mittagessen richten), hausmeisterliche Tätigkeiten, Mitwirkung im Gemeindebüro und Mitarbeit in der Gemeinde je nach deinen Gaben und Interessen.

 

Information und Bewerbung bei:

Evangelische Kirchengemeinde Knittlingen

Pfarrer Hans Veit - Marktstraße 9 - 75438 Knittlingen

Telefon: 07043 / 32912 – Mail: Pfarramt.Knittlingen(at)elkw.de

Kontakt:

(Bitte auf Bild klicken!)

Tauffest

Am Sonntag, 23. Juli feiern wir um 10.30 Uhr im Pfleghof ein Tauffest. Gospelchor und Dreiklangteam gestalten den besonderen Gottesdienst mit Taufen und Tauferinnerung mit. Im Anschluss verwöhnt das Goumetteam mit einem Mittagessen.

Noch nicht getauft?

Das Tauffest ist eine gute Gelegenheit für Jugendliche und Erwachsene, sich taufen zu lassen. Interessierte wenden sich bitte an das Pfarramt.

Neues aus Sansibar

Hier finden Sie den neuen Freundesbrief

FSJ

Wir suchen ab September eine(n) neue(n) FSJler(in).