Wir sind eine Mit-Mach-Gemeinde

Sie wollen sich in unserer Gemeinde einbringen? Herzlich willkommen!

 

Wenn Sie schon wissen, in welchem Bereich Sie sich gern einbringen wollen, wenden Sie sich an die angegebene Kontaktperson.

 

Wenn Sie das Gespräch über die vielen Möglichkeiten der Mitarbeit suchen, wenden Sie sich bitte an einen der Kirchengemeinderäte (siehe „Kontakt“) oder an Pfarrer Hans Veit (Kontakt mit Pfarrer Hans Veit).

FSJ



Du machst bald dein Abitur und weißt noch nicht, wie es danach weitergehen soll? Du möchtest zwischen Schule und Studium etwas ganz anderes tun?

 

Dann ist vielleicht ein

Freiwilliges Soziales Jahr

für dich genau das richtige!

 

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein Freiwilligendienst für junge Menschen. Ein FSJ bietet Zeit zur persönlichen Entwicklung und Berufsorientierung sowie Gelegenheit zu sozialem Engagement.

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Knittlingen bietet seit September 2013 eine FSJ-Stelle an. Wenn du Lust an einem ganz bunten Arbeitsfeld hast, Neues ausprobieren möchtest und gern unter Menschen bist, dann solltest du dich bei uns bewerben. Zu deinen Aufgaben gehört die Mitarbeit im Kindergarten (z.B. Mittagessen richten), hausmeisterliche Tätigkeiten, Mitwirkung im Gemeindebüro und Mitarbeit in der Gemeinde je nach deinen Gaben und Interessen.

 

Information und Bewerbung bei:

Evangelische Kirchengemeinde Knittlingen

Pfarrer Hans Veit - Marktstraße 9 - 75438 Knittlingen

Telefon: 07043 / 32912 – Mail: Pfarramt.Knittlingen(at)elkw.de

Kontakt:

(Bitte auf Bild klicken!)

BON MOT - ein gutes Wort für dich

Machen Sie mit bei unser Aktion. Hier Informationen.

Neues aus Sansibar

Hier finden Sie den Freundesbrief von Evelyne Teschner-Klug und Gernoth Klug. Zwischen 8. Mai und 16. Juni sind die beiden in Knittlingen auf Urlaub.

Gemeindeausflug zum Landes-Posaunentag in Ulm

Am Sonntag, 1. Juli bieten wir eine Ausflugsfahrt zum Landesposaunentag nach Ulm ein.  Erwartet werden wieder rund 7.000 Bläserinnen und Bläser und zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus der württembergischen Landeskirche und darüber hinaus. Hier Infos zur Anmeldung.