Hahnsche Gemeinschaft

Die M. Hahn’sche Gemeinschaft ist eine Gemeinschaft innerhalb der Landeskirche und hat ihren Sitz in Böblingen. Die sich über ganz Baden/Württemberg erstreckenden örtlichen Gemeinschaften sind in ca 30 Gemeinschaftsbezirken zusammengefasst.

Die M.Hahn’sche Gemeinschaft hat keine angestellten Leiter und Prediger, alle Dienste werden ehrenamtlich ausgeführt.

Der Stifter der Gemeinschaft, der in Altdorf Kreis Böblingen geborene Bauernsohn Johann Michael Hahn (1758-1819), erlebte als junger Mann eine tiefgehende Bekehrung. Bald folgte eine göttliche Erleuchtung, in der ihm der ganze Heilsplan Gottes offenbart wurde. Er schloss sich den bestehenden pietistischen Versammlungen an und wirkte durch seine Vorträge und Schriften und viele seelsorgerliche Briefe in großem Segen. Nach seinem Tod schlossen sich zahlreiche der ihm nahestehenden Gemeinschaften zum Verband der M. Hahn’schen Gemeinschaft zusammen. In Knittlingen besteht die Gemeinschaft seit etwa 1840.

Unsere Gemeinschaft hat den Auftrag, Menschen im Glauben zu fördern. Unsere Bibelstunden dienen der Vertiefung in Gottes Wort und Umsetzung in unser Leben. Dabei geben uns die Schriften M.Hahn’s hilfreiche Anleitung. Jeder, der daran teilnehmen möchte, ist bei uns herzlich willkommen.

 

Versammlungsort:
Marktstraße 15
Knittlingen

Zeit:
Sonntags 14.00 Uhr
Mittwochs 19.30 Uhr

Kontakt:
Ludwig Oettinger
Tel. 07043-930152

 

Kontakt:

(Bitte auf Bild klicken!)

BON MOT - ein gutes Wort für dich

Machen Sie mit bei unser Aktion. Hier Informationen.

Neues aus Sansibar

Hier finden Sie den Freundesbrief von Evelyne Teschner-Klug und Gernoth Klug. Zwischen 8. Mai und 16. Juni sind die beiden in Knittlingen auf Urlaub.

Gemeindeausflug zum Landes-Posaunentag in Ulm

Am Sonntag, 1. Juli bieten wir eine Ausflugsfahrt zum Landesposaunentag nach Ulm ein.  Erwartet werden wieder rund 7.000 Bläserinnen und Bläser und zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus der württembergischen Landeskirche und darüber hinaus. Hier Infos zur Anmeldung.